Matcha – Trank der Unsterblichkeit

Matcha war über Jahrhunderte hinweg ein streng gehütetes Geheimnis. Als „Trank der Unsterblichkeit“ war es in früheren Jahrhunderten nur dem japanischen Kaiser und dem Klerus vorbehalten. Es wird auch als das „grüne Gold Asiens“ oder als  „Espresso und Königin unter den Grüntees“ bezeichnet.

Matcha hat seinen unaufhaltsamen Siegeszug über die Welt angetreten und findet immer mehr Fans. Unzählige Hollywood Stars und Prominente aus der ganzen Welt schwören auf die positive Wirkung von Matcha

Traditionelle Zubereitung

Die Zubereitung von Matcha – Tee ist aufwändig: Man benötigt 1. Wasser mit einer Temperatur von ziemlich genau 70 Grad, 2. eine Keramikschale und 3. Chasen; das ist ein Bambusbesen, mit dem der Pulvertee wie Eiweiß etwa zwei Minuten lang aufgeschlagen wird – solange, bis er an der Oberfläche Bläschen bildet. Diese sämige Flüssigkeit wird sofort andächtig getrunken. Sofort, damit die Wirkung wertvoller Vitamine und Vitalstoffe nicht verloren geht. Geschmacklich ist der Matcha-Tee eine Herausforderung. Für manche schmeckt er (insb. bei schlechterer Qualität) bitter (das Beimischen von Zucker ist traditionell strengstens verboten), für andere nach Spinat.

Biochemisches Symphonieorchester

Dr. Walter Glück beschreibt in seinem Buch “Matcha – das gesunde Teewunder aus Japan” die Matcha-Pflanze als “ganze Apotheke in einer Pflanze”. Eine große Anzahl von Studien über den japanischen Grüntee belegen die medizinischen Wirkungen von Kopf bis Fuß. Das Koffein des Matchas ist wesentlich verträglicher als das Kaffee-Koffein und wirkt aufgrund seiner Wechselwirkung mit anderen Inhaltsstoffen sogar gesund – sofern keine zu großen Mengen eingenommen werden.

Im Alltag ist es für viele aus Zeitgründen schwierig, das typische Ritual durchzuführen. Deshalb gibt es fertiges Matchapulver, das nur in kaltem oder warmem Wasser angerührt wird und dazu noch lecker schmeckt.

Vorteile und Anwendungsgebiete von Matcha:

Allgemein: enthält natürliche Vitalstoffkombinationen zur Salutogenese
Young Generation: Gesunder Energiedrink, Wachmacher und Lifestyle-Getränk
Zum Abnehmen: Entschlackend, beschleunigt den Fettabbau, verbessert den Stoffwechsel
Anti-Aging: Regt die Collagenbildung an (gegen Cellulite!) und sorgt für ein jüngeres/strafferes Hautbild durch Optimierung und Reaktivierung der Stoffwechselprozesse
Energy & Stress: Diverse Studien zeigen, dass die Polyphenole des Grüntees positive Auswirkungen auf Stressreduktion erzielen und gleichzeitig die Wahrnehmungsfunktion des Gehirns verbessern.
Fokus & Meditation: Die kombinierte Wirkung von L-Theanin und Koffein, der sogenannte Zen-Effekt, versetzt unser Gehirn in den Alphazustand. Es hat einen beruhigenden und gleichzeitig erfrischenden Effekt.
Sportler: hilfreich bei Muskelaufbau und gleichzeitigem Fettabbau; Vitamine, Spurenelemente und Nährstoffe als hervorragendes Arsenal für eine ausgewogene Ernährungsergänzung im Spitzen- und Breitensport; positive Wirkung auf Atmung und Herztätigkeit; Optimierung der körperlichen Ausdauer und der Energiebereitstellung.
Reinigung und Detox: Ideal zur Ausscheidung von Giften
Immunsystem: liefert dem Körper viele Vitamine, Mineralien, Antioxidantien und Ballaststoffe, Präventionsgetränk gegen Grippe, Erkältung und Infekte im Allgemeinen.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gern.

Matcha TV 2015 Kurzfassung