Raucherentwöhnung

Rauchen ist irgendwie cool. Aber Nichtrauchen ist cooler, denn…

  1. Mehr Puste beim Treppensteigen oder Kondition beim Sport stehen jedem gut.
  2. Auf den morgentlichen Raucherhusten können Sie gut verzichten (und Ihr/e PartnerIn wahrscheinlich auch)
  3. Die 150-300 Euro mehr im Monat tun Ihrem Konto wahrscheinlich auch gut
  4. Süchtig sein bedeutet fehlende Freiheit, und wer will das schon?
  5. Sie werden (noch) unwiderstechlicher für das andere Geschlecht, weil Sie einfach besser riechen und…
  6. Sie erhöhen damit die Chancen, auch bei kategorischen Nichtrauchern gut anzukommen.

Ok, es gibt auch ein paar uncoole, aber wichtige Gründe, z.B. die

Reduzierung des Risikos für schwere Krankheiten, wie Krebs, Herz- und Lungenerkrankungen, Schlaganfälle, etc.

Mit der Bioresonanztherapie behandeln wir Menschen, die sich das Rauchen ohne quälende Entzugserscheinungen abgewöhnen wollen. Viele Raucher nutzen diese Methode, weil sie schnell, unkompliziert und schmerzfrei ist.

Wussten Sie, dass Sie mit nur einer Zigarette  rund 4.000 giftige Substanzen einatmen. Eine Zigarette enthält 40.000 chemische Bestandteile , von denen mehr als 300 als schädlich nachgewiesen sind.

Die Vorteile der Bioresonanz bei der Raucherentwöhnung

  • Behandlungsdauer: 20-60 Minuten
  • Es genügt i.d.R. eine Behandlung, max. zwei
  • Kein Suchtverhalten mehr innerhalb weniger Stunden
  • Schmerzfrei

Wie funktioniert die Bioresonanz-Therapie

Mit der Inhalation einer Zigarette wird unser Körper mit Nikotin und anderen Suchtstoffen überschwemmt. Schon nach wenigen Sekunden hat etwa ein Viertel des Nikotins das Gehirn erreicht. Die anregende oder beruhigende Wirkung setzt ein. Eine Stunde nach der letzten Zigarette jedoch sinkt der Nikotinspiegel wieder auf 25 %. Der Körper ist auf Entzug, er braucht wieder neuen “Stoff”.

Mit dem Rauchen aufhören ist eben nicht nur Kopfsache!

Mit Hilfe der Bioresonanztherapie ist es möglich, Giftstoffe, Schwermetalle und natürlich das Nikotin aus den Körperzellen auszuleiten. Die  nun nicht mehr vorhandenen Toxine und Schadstoffe können somit kein Entzugs- oder Suchtgefühl mehr auslösen.  Dies war der physiologische Teil.

Der psychologische geht so: Das Bioresonanzsystem versorgt Ihren Körper mit einer Gegenfrequenz. Ihr Körper erkennt diese Frequenz als schädigend und reagiert mit  Symptomen auf der geschmacklichen Ebene sowie im Unterbewusstsein. Sie haben kein Verlangen mehr nach Rauchen bzw. die Zigarette schmeckt einfach nicht mehr.

Deshalb ist die Raucherentwöhnung mit Bioresonanz auch so effektiv und frei von Qual, weil die Therapie ganzheitlich Körper und Psyche behandelt.

Es gibt Mitbewerber, die so erfolgreich sind, dass sie sogar eine Geld-zurück-Garantie gewähren. Von mehr als einem Therapeuten haben wir gehört, dass 80 % der Patienten nach nur einer Sitzung rauchfrei sind. Dies sind Erfahrungswerte von über 100 Patienten. Wir dürfen laut Heilmittelwerbegesetz kein Heilversprechen abgeben, deshalb können wir Ihnen leider auch keine (Erfolgs-)Garantie geben.

Die Kosten für eine Behandlung betragen 150 Euro. In der Regel genügt eine Sitzung. Sollte eine zweite erforderlich sein, ist diese kostenfrei.

Weitere Möglichkeiten zur Raucherentwöhnung sind Hypnose, Akupunktur, Kräuter- sowie Gesprächstherapie. Aber so einfach wie mit der Bioresonanztherapie war es noch nie.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin und  genießen die Freiheit nicht mehr rauchen zu wollen:

Tel: 06182 / 99 30 970 oder rauchfrei@heilpraxis-sattler.de

Flyer zum Download