Unerklärliche Symptome: Kundalini-Syndrom

Für Betroffene und Angehörige kann es eine große Herausforderung sein, wenn plötzlich Symptome auftreten, die sich kein Arzt erklären kann oder die als psychiatrische Erkrankungen eingestuft werden, obgleich das alles nicht richtig „passt“. Das „Kundalini-Syndrom“ ist weit verbreitet und nur wenigen Ärzten geläufig.

Du hast plötzliche körperliche, motorische oder sensorische Symptome, die genauso schnell wieder weg sind, wie sie gekommen sind? Oder die immer wieder auftreten und du keine Idee hast, was das sein kann? Du dich schlapp fühlst, obwohl alle Blutwerte OK sind? Gleichzeitig eine „komische“ Unruhe in dir ist? Vielleicht hast du auch Schmerzen, akustische oder optische Halluzinationen? Egal was es ist: Es fühlt sich seltsam, unerklärlich und evtl. sogar beängstigend an? Dann solltest du diesen Abend auf keinen Fall verpassen!

Erwachte Kundalini

Die Energie, mit der die Kundalini den Körper und die  Chakren (Energiezentren) durchdringt, nennt sich Prana (=Indisch), Chi oder Qi (Chinesisch), Ki (Japanisch) oder mystisches Feuer im christlichen Kontext. Weitere bekannte Namen sind: Red Serpent Energy oder Pachamama in der schamanischen/indigenen Kultur, Divine flesh, Agni Fire, etc.

Bei den meisten Menschen ruht die Kundalini schlafend und unbemerkt am Ende der Wirbelsäule. Wenn die Kundalini erwacht, d.h. sich entrollt (symbolisch betrachtet, da das Wort Kundalini „eingerollte Schlange“ bedeutet), kann von einem Erwecken gesprochen werden. Dieser Vorgang geht oft mit ganz klaren Signalen einher. Aber es gibt auch sehr unterschiedlich erlebte Formen des Erwachens.

Der Aufstieg ist mit allerlei, teilweise schwerwiegenden körperlichen, emotionalen und mentalen Symptomen verbunden, die der Schulmedizin in aller Regel unbekannt sind.

Obwohl wir hier von einem energetischen Geschehen sprechen, muss man für ein Kundalini-Erwachen weder spirituell sein noch spirituelle Praktiken durchgeführt haben, wenngleich gewisse Meditationstechniken dies begünstigen können. Es kann grundsätzlich jeden Menschen treffen.

An diesem Abend geht es darum, zu informieren und Aufklärung zu leisten über Ursachen, Symptome und Verlauf. Die Lösungsvorschläge sind einfacher als gedacht. Die meisten kann sogar jeder für sich selbst umsetzen.

Referentin: Snezana Galijas, Energy Healer, Mental Coach, Kundalini-Expertin
Wann: 28. Februar 2020, 18:30 – 20.00h
Ort: Heilpraxis Sattler & Galijas, Raabestraße 2, 63500 Seligenstadt (Kreis Offenbach)
Eintritt: auf Spendenbasis.
Anmeldung aus Platzgründen erforderlich unter:
mail@heilpraxis-sattler.de, 06182 / 27886 oder 0171 8184099

Schau dir die nächsten Themen für unsere wöchentlichen Abende an. Weitere Termine 2020.