2-Herz-Meditation oder Friedensmeditation

Diese, von Grandmaster Choa Kok Sui öffentlich gemachte, geführte Meditation auf Liebe, Segen und Frieden stärkt den physischen Körper, verbessert die körperliche, emotionale und geistige Gesundheit und kann berufliche und private Beziehungen harmonisieren. Sie ist für Anfänger ebenso geeignet wie für Menschen, die bereits regelmäßig meditieren. Sie entspricht der 4. Stufe im ZEN und ist besonders gut geeignet für Menschen mit Depressionen und psychischen Problemen.

Die Meditation wird seit Jahrhunderten von Mönchen in den Mei-Ling-Klöstern im Himalaya praktiziert. Grandmaster Choa Kok Sui, Begründer der Pranaheilung, hat sie allen Menschen zugänglich gemacht.

VORTEILE DER (REGELMÄSSIGEN) MEDITATION

  • Stärkt den physischen Körper
  • Verbessert die körperliche, emotionale und geistige Gesundheit
  • Reinigt die Aura (Energiekörper) von negativen Gedanken und Gefühlen
  • Fördert die Entwicklung höherer intuitiver Fähigkeiten
  • Harmonisiert Partnerschaften, Beziehungen, Orte und Unternehmen

Außerdem:

  • Mentale und physische Entspannung
  • Klärung und Schärfung des Geistes, des Verstandes und der Konzentration
  • Erlangen von Objektivität
  • Achtsamkeit und Stille

DIENST AN DER MENSCHHEIT FÜR MEHR (WELT-)FRIEDEN

  • Dienst an der Menschheit: Mit dem Segnen der Welt mit liebender Güte leisten wir einen Beitrag zur globalen Harmonisierung.
  • Gemeinsame Meditation auf Liebe, Segen und Frieden in einer großen Gruppe kann die Erde heilen und Frieden bringen.
  • Bei den meisten stellt sich ein Gefühl der Glückseligkeit und Dankbarkeit ein.
  • Manifestation von glücklichen Zufällen sowie Wunscherfüllung

Mit wenigen gesundheitlichen Einschränkungen geeignet für alle Menschen ab 16 Jahren (Minderjährige in Begleitung), Vorkenntnisse nicht erforderlich. Sie kann einzeln oder in der Gruppe praktiziert werden. Die Wirkung in der Gruppe potenziert sich um ein Vielfaches mit der Anzahl der Teilnehmer.

Eine Gruppe mit 7 Teilnehmern ist so stark als würden 100 Einzelpersonen meditieren und ist viel intensiver und heilsamer.

ERKLÄRUNG FÜR FORTGESCHRITTENE

Die 2-Herz-Meditation ist eine fortgeschrittene Technik zur Aktivierung und Entwicklung des Herz- und Kronenenergiezentrums (Chakra) und fördert das spirituelle Wachstum. Das Herzchakra ist der Sitz der höheren Emotionen, wie Liebe, Frieden, Mitgefühl, Freude, Ruhe, Heiterkeit und Güte. Das Kronenchakra (LG 20, Baihui), auch spirituelles Herz genannt, ist das Tor zu höherem Bewusstsein.

Höheres Bewusstsein kann nur erreicht werden, wenn das Kronenchakra ausreichend energetisiert und geöffnet ist. Bei regelmäßiger Übung strömt göttlichen Energie über dieses Tor in den Menschen und erfüllt ihn mit Liebe, Licht und Kraft. Der Meditierende wird so zum Kanal für göttliche Kraft. Im Tao wird diese Energie himmlisches Qi genannt, in der Kabbala heißt sie Lichtsäule (weil sie von Hellsichtigen so wahrgenommen wird). Die Yogis nennen sie spirituelle Lichtbrücke und die Christen sprechen vom Herabsteigen des Heiligen Geistes. Menschen, diese Meditation oft praktizieren, auf jeden Fall die großen Yogis und Heiligen, erleben oder spüren diese hinabfließende Energie als glitzerndes oder blendendes Licht in ihrem Kopf.

(LEICHTE) KÖRPERLICHE ÜBUNGEN VORAB

Da die 2-Herz-Meditation eine kraftvolle Meditation ist, bei der viel (reinigende) Energie fliesst, praktizieren wir vorher ein paar Körperübungen, um Blockaden zu lösen und den freien Energiefluss zu ermöglichen.

ANWENDERSTIMMEN

Die nächsten Termine 2020 für die Zwei-Herz-Meditation in unserer Praxis und parallel Online, jeweils um 18:30h.: 19. März , 22. April, 27. Mai 2020
Für Online-Teilnahme bitte kurze Mail an: sg@heilpraxis-sattler.de.

Teilnahme auf Spendenbasis.

Für weitere Termine für 2020 bitte für den Newsletter anmelden: https://wildgans-qigong.de/newsletter/

Siehe auch unsere wöchentlichen Termine zu verschiedenen Themen: https://heilpraxis-sattler.de/termine-gesundheit-seligenstadt-rhein-main-2020/